zur Startseite

Dipl.-Psych. Jürgen Dassow

Psychologischer Psychotherapeut VT

Psychotherapeutische Praxis

Verhaltenstherapie

Kognitive Verhaltenstherapie

für Privat und alle Kassen

Videosprechstunde - Wie läuft das ab?



jdassow.jpg

Ich biete Ihnen in meiner Praxis die Clickdoc Videosprechstunde (CompuGroup Medical SE) an. Der Anbieter ist KBV- zertifiziert.

Hier finden Sie die Patienteninformation der kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) zur Videosprechstunde:



Generell gilt selbstverständlich, dass Sie vor einer ersten gemeinsamen Videsosprechstunde mir Ihr Einverständnis dazu geben- Ihre "Einwilligung" erklären. !!Es strafrechtlich verboten, das Gespräch aufzuzeichnen oder zu filmen!!

Der Ablauf der telemedizinschen Videosprechstunde ist denkbar einfach.

Ein Programm-Download oder eine Software-Installation Ihrerseits entfällt bzw. ist nicht vorgesehen.

Sie als Patient erhalten über mich eine ID (Vor- und Nachname) und können sich dann mit einem entsprechenden - Zugangscode- über Ihr Smartphone, Ihr Laptop, Ihr Tablet oder Ihren PC zur Videosprechstunde einloggen.

Ich werde Ihnen den -Zugangscode- persönlich mitteilen oder Ihnen diesen, mit konkreter Angabe des mit Ihnen vereinbarten Terminfensters zur Videosprechstunde, einfach per SMS oder E-Mail zusenden.

Sie wählen sich mit Ihrem Vor- und Nachnamen sowei dem Zugangscode zum vereinbarten Videosprechstundentermin über die Login-Maske der CLICKDOC VIDEOSPRECHSTUNDE ein und erhalten so Zugang zu dem "Wartezimmer".

Ich wiederum kann Sie dann in das "virtuelle Sprechzimmer" bitten und den verabredeten Termin mit Ihnen gestalten.

Nach erfolgter Videosprechstunde melden Sie, wie auch ich, als Ihr Behandler, von der Internetseite ab. Ich werde dann im Anschluss die erfolgte therapeutische Behandlung, entsprechend den Vorgaben, in Ihrer Patientenakte dokumentieren.

Sollten Sie noch nie in meiner Praxis vorstellig gewesen sein, so würden Sie zu Beginn der ersten Videosprechstunde Ihre elektronische Gesundheitskarte in die Kamera halten, damit ich Ihre Identität prüfen und weiterführend die notwendigen Daten (Bezeichnung der Krankenkasse; Name, Vorname und Geburtsdatum des Versicherten; Versichertenart; Postleitzahl des Wohnortes; Krankenversichertennummer) eruieren kann.

Zudem müssen Sie mir mündlich das Bestehen des von Ihnen ausgewiesenen Versicherungsschutzes bestätigen.

Hier eingestellt am 01.04.2020

Copright 2020 by Dipl.-Psych. Jürgen Dassow, Praxis für Verhaltenstherapie und KVT, Luegallee12, 40545 Düsseldorf