zur Startseite

Dipl.-Psych. Jürgen Dassow

Psychologischer Psychotherapeut VT

Psychotherapeutische Praxis

Verhaltenstherapie

Kognitive Verhaltenstherapie

für Privat und alle Kassen

Meine Behandlungsschwerpunkte im Rahmen meiner psychotherapeutischen (verhaltenstherapeutischen / kognitiv-verhaltenstherapeutischen Tätigkeit)



jdassow.jpg

Im Rahmen meiner psychotherapeutischen Tätigkeit ist die Psychotherapie, mit Schwerpunktsetzung in Verhaltenstherapie und Kognitiver Verhaltenstherapie, der unten aufgeführten Erkrankungen als Behandlungsschwerpunkt meines an Sie gerichteten Angebotes zu verstehen:

Affektive Störungen


Dazu gehören die: depressiven Episoden, rezidivierende depressive Störungen, Dysthemie

Mehr Information zu affektiven Störungen, am Beispiel der depressiven Episode:


behandlungsphilosphie_01.jpg

Nach dem ICD-10 können eine leichte depressive Episode, von einer mittelschweren und schweren Episode unterschieden werden. Zudem wird eine einzelne Episode von der rezidivierenden depressiven Störung (Eine Störung, die durch wiederholte depressive Episoden charakterisiert ist.) unterschieden. Eine depressive Episode dauert mind. 2 Wochen an. Die Beurteilung erfolgt mit Hilfe der u.a. Symptome (1) - (10):



Alle weiter aufgeführten möglichen Symptome beziehen sich auf den definierten Zeitraumdieses Zeitraum:



Falls eine depressive Episode oder eine rezidivierende Störung vorliegt ist zudem zu bestimmen, ab die diagnostischen Kriterien für ein "somatisches Syndrom erfüllt erscheinen. Hierzu müssen mind. 4 der u.a. Merkmale erfüllt sein:



Mehr informationen zu affektiven Störungen finden Sie unter:





Mehr Information zu affektiven Störungen, am Beispiel der Dysthymia:


neuformat7.jpg

Nach dem ICD-10 handelt es sich bei der Dysthymia, um eine depressive Stimmung (anhaltend oder häufig wiederkehrend) von mindestens 2 Jahren. Die Beurteilung erfolgt mit Hilfe der u.a. Symptome (1) - (11), wobei mindestens 3 Merkmale erfüllt sein sollten:



Angststörungen



Dazu gehören u.a. die: Agoraphobie, soziale Phobie, spezifische (isolierte Phobien), Panikstörungen oder die generalisierte Angststörung

Mehr informationen zu Angststörungen finden Sie unter:





ADHS im Erwachsenenalter